Image

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Die Stadt Bad Honnef (ca. 26.000 Einwohner) liegt unmittelbar im Siebengebirge und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit optimaler Anbindung an die Domstadt Köln und die Bundesstadt Bonn (z.Bsp. Köln Bonn Airport). Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen Arbeitsumfeld.


Die Stadt Bad Honnef bietet ab 01.08.2021 drei Ausbildungsplätze für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) - Fachrichtung Kommunalverwaltung - an. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Was Dich erwartet:

  • Die Tätigkeit erfordert von Dir Verantwortungsgefühl, Engagement und Kontaktfreudigkeit mit Bürgerinnen und Bürgern.
  • Du lernst Einrichtungen und Zusammenhänge des wirtschaftlichen, sozialen und politischen Lebens kennen und Rechtsvorschriften richtig anzuwenden.

Was Du mitbringst:

  • Du kannst einen guten Abschluss einer Haupt- bzw. Realschule oder einer anderen weiterführenden Schule vorweisen.
  • Du hast gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik.
  • Du hast ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache sowie Sicherheit in der Rechtschreibung.
  • Du organisierst gerne und bist kommunikativ.
  • Du arbeitest sorgfältig und selbständig.
  • Du bist ein Teamplayer und gehst respektvoll mit anderen Menschen um.

Wir bieten Dir:

  • Du wirst in einem interessanten und vielseitigen Beruf in den verschiedenen Bereichen der Kommunalverwaltung (z.B. Bürgerbüro, Sicherheit und Ordnung, Personalwesen, Haushalts- und Finanzwesen, ...) ausgebildet.
  • Du erhältst Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten.
  • Du kannst auf vielfältige Angebote aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement zugreifen.
  • Du hast Anspruch auf 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr.
  • Du erhältst vermögenswirksame Leistungen.
  • Du verdienst eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
  • Du bekommst eine Abschlussprämie in Höhe von 400 € für das erfolgreiche Bestehen der Abschlussprüfung (Erstversuch).
  • Du hast eine aussichtsreiche berufliche Perspektive für die Zukunft.

Wie erfolgt die Ausbildung:
Die Ausbildung umfasst die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten in mindestens folgenden Gebieten:

  • Verwaltungsrecht,
  • Kommunalrecht,
  • Personalrecht,
  • Sozialrecht,
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung und
  • Finanzrecht der Kommunen.
Die betriebliche Ausbildung erfolgt in der Verwaltung der Stadt Bad Honnef und der schulische Teil der Ausbildung (Berufsschule) im Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Bonn sowie im Rheinischen Studieninstitut Köln.

Wie ist der Bewerbunsablauf:

Nach der Bewerbung erfolgt eine erste Auswahl von Bewerbern, die dann zu einem Eignungstest eingeladen werden. Wird dieser erfolgreich absolviert, finden persönliche Vorstellungsgespräche statt.


      Die Stadt Bad Honnef fördert die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Menschen, unabhängig von Deiner ethnischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexuellen Identität sind erwünscht. Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.
      Bitte hab Verständnis dafür, dass eingereichte Unterlagen nicht zurückgeschickt und Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden können.
      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung