Image

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Die Stadt Bad Honnef (ca. 26.000 Einwohner) liegt unmittelbar im Siebengebirge und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit optimaler Anbindung an die Domstadt Köln und die Bundesstadt Bonn (z.Bsp. Köln Bonn Airport). Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen Arbeitsumfeld.


Für das Vorzimmer des Bürgermeisters suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chefsekretär*in (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete und teilbare Vollzeitstelle.

Chefsekretär*in (m/w/d)
Vorzimmer Bürgermeister

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Korrespondenz, Telefondienst, Büroorganisation, Postbearbeitung, Terminkoordination und Sitzungsorganisation des Bürgermeisters,
  • eigenständiges Erstellen von Schriftstücken zu verschiedensten Anlässen und Aufbereitung von Sitzungsunterlagen und Präsentationen,
  • Organisation (vorbereiten, begleiten und nachbereiten) von Meetings aller Art,
  • Bewirtung und Betreuung von Gästen, auch außerhalb der üblichen Dienstzeit,
  • Rechnungen kontieren,
  • Unterstützung der zugehörigen Fachdienste und
  • allgemeine administrative Aufgaben.
Organisatorische Entwicklungen können Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiches erforderlich machen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Bürokauffrau*mann, Kauffrau*mann für Bürokommunikation oder vergleichbare Ausbildung,
  • fundierte Berufserfahrung im Sekretariats- und Verwaltungsbereich,
  • zwingend erforderlich ist eine ausgeprägte Schreibkompetenz,
  • Loyalität, absolute Diskretion und Verlässlichkeit sowie souveränes Auftreten,
  • selbstständiges, systematisches Arbeiten mit hohem organisatorischen Geschick,
  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen und eigenständige Priorisierung,
  • Bereitschaft zum teamorientierten Arbeiten und freundlicher Umgang mit Publikum,
  • gute Kommunikationsfähigkeit,
  • hohe Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität und
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen.

Unser Angebot:

  • angemessene Bezahlung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit,
  • Tätigkeit in einem kollegialen Team,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf,
  • 30 Tage Urlaubsanspruch,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.
Das Entgelt wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVöD gewährt.


    Die Stadt Bad Honnef fördert die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexuellen Identität sind erwünscht. Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

    Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Stabsbereichsleiterin Frau Högner (Tel. 02224/184-104).

    Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen etc.) richten Sie bitte an: Stadt Bad Honnef,
    Der Bürgermeister, Fachdienst 1-11, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef.

    Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung