Image

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Die Stadt Bad Honnef (ca. 26.000 Einwohner) liegt unmittelbar im Siebengebirge und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit optimaler Anbindung an die Domstadt Köln und die Bundesstadt Bonn (z.Bsp. Köln Bonn Airport). Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen Arbeitsumfeld.


Für den Fachdienst "Personal und Organisation" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer neu geschaffenen Stelle eine Sachbearbeitung Organisation (m/w/d) - Einführung e-Akte.

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete und teilbare Vollzeitstelle.

  Sachbearbeitung Organisation (m/w/d) - Einführung e-Akte

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Projektkoordination bei der Einführung und Weiterentwicklung der e-Akte und der dazugehörigen e-Vorgangsbearbeitung in der Stadtverwaltung Bad Honnef,
  • konzeptionelle Projekttätigkeiten, insbesondere unter Berücksichtigung dokumentenspezifischer Lebenszyklen und rechtlicher, organisatorischer und technischer Rahmenbedingungen,
  • selbstständige Begleitung von Organisationseinheiten bei der Umsetzung der e-Akte mit entsprechender Evaluierung und Optimierung von Prozessen,
  • Schulung und Projektkommunikation, u.a. Erstellung und Pflege von Schulungsmaterialien, Veranstaltungs- und Schulungsvorbereitung etc.
  • Support und Betreuung der Nutzer*innen der e-Akte,
  • Abstimmung von organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen in enger Zusammenarbeit mit den Teams Organisation und EDV.
Organisatorische Entwicklungen können Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiches erforderlich machen.

Ihr Profil:

  • ein dem Aufgabengebiet entsprechender einschlägiger Hochschulabschluss, vorzugsweise in Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar,
  • Kenntnisse in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement insbesondere Erfahrungen bei der Einführung von IT-/Software-Lösungen, wünschenswert im öffentlichen Dienst,
  • Kenntnisse im Bereich des Dokumenten- und Workflowmanagements,
  • ausgeprägtes analytisches und lösungsorientiertes Denken,
  • Kommunikationsstärke in Verbindung mit einer hohen Durchsetzungsfähigkeit,
  • Eigeninitiative, Kreativität und Flexibilität und
  • freundliches und verbindliches Auftreten.

Unser Angebot:

  • ein befristeter Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Bezahlung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TVöD-V mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • sinnstiftende und für die Gesellschaft wichtige Tätigkeit,
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben,
  • Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team,
  • offene Kommunikationsstrukturen,
  • intensive Einarbeitung sowie gute Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • 30 Tage Urlaubsanspruch,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • Fahrradleasing und
  • exklusive Mitarbeiterangebote.


Die Stadt Bad Honnef fördert die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexuellen Identität sind erwünscht. Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne die Fachdienstleitung Frau Herfurt (Tel. 02224/184-116).

Sie sind interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte als Online-Bewerbung an:
Stadt Bad Honnef, Der Bürgermeister, Fachdienst 11, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eingereichte Unterlagen nicht zurückgeschickt und Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden können.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung