Image

Stadt Bad Honnef
Der Bürgermeister

Die Stadt Bad Honnef (ca. 26.000 Einwohner) liegt unmittelbar im Siebengebirge und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit optimaler Anbindung an die Domstadt Köln und die Bundesstadt Bonn (z.Bsp. Köln Bonn Airport). Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen Arbeitsumfeld.


Für den Geschäftsbereich „Bürgerdienste“, Fachdienst „Jugendamt“, Aufgabenbereich Kindertagespflege, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Elternzeitvertretung für die Fachberatung Kindertagespflege (m/w/d).

Die Stelle ist auf ein Jahr befristet (Elternzeitvertretung) und mit einem Stellenumfang von 35 Wochenstunden zu besetzen.

Fachberatung Kindertagespflege (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • fachliche Beratung, Begleitung und weitere Qualifizierung der in Bad Honnef tätigen Kindertagespflegepersonen (Fachberatung),
  • fachliche Beratung und Begleitung der Eltern von Kindern in der Kindertagespflege,
  • Vermittlung von Kindern zu einer geeigneten Kindertagespflegeperson,
  • Feststellung der Betreuungsbedarfe sowie Pflege der Kindertagespflegedaten über das webbasierte System LITTLE BIRD,
  • Eignungsprüfung von Kindertagespflegepersonen und -stellen gem. § 23 Abs. 3 SGB VIII und Erteilung/Rücknahme der Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII,
  • inhaltliche und qualitative Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches Kindertagespflege gem. § 79a SGB VIII,
  • Organisation und Durchführung von Qualifizierungen, Fortbildung und Treffen der Kindertagespflegepersonen,
  • Vertretung des Aufgabengebietes in regionalen und überregionalen Facharbeitskreisen zur Kindertagespflege,
  • Vertretung des Aufgabengebietes in den örtlichen und überörtlichen Netzwerken der Frühen Hilfen und des präventiven Kinderschutzes,
  • Kooperative Zusammenarbeit mit Vertretungen des Aufgabengebietes anderer Jugendämter im Rhein-Sieg-Kreis und Bonn,
  • kooperative Zusammenarbeit mit der Fachberatung für die Kindertageseinrichtungen,
  • kooperative Mitwirkung in der örtlichen Tagesbetreuungsbedarfsplanung (Jugendhilfeplanung),
  • kooperative Zusammenarbeit mit den für die finanzielle Förderung der Kindertagespflege zuständigen Verwaltungsmitarbeiter/-innen sowie
  • Akquise von Kindertagespflegepersonen und Beratung von potentiellen Kindertagespflegepersonen.
Organisatorische Entwicklungen können Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiches erforderlich machen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes einschlägiges Studium (Diplom oder Master) in Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder vergleichbarer Abschluss,
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft in der Gesprächsführung,
  • Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise,
  • sicheres Auftreten, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Berufserfahrungen im Bereich der Kindertagesbetreuung/ der Familienhilfe/ der erzieherische Hilfen sind gewünscht
  • Teamgeist, Belastbarkeit und Flexibilität,
  • sicherer Umgang mit der EDV (MS Office Anwendungen) und die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in fachspezifische Programme (LITTLE BIRD) sowie
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B.

Unser Angebot:

  • ein befristeter Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Bezahlung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S11b TVöD-SuE mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • sinnstiftende und für die Gesellschaft wichtige Tätigkeit,
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben,
  • Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team,
  • offene Kommunikationsstrukturen,
  • intensive Einarbeitung sowie gute Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • 30 Tage Urlaubsanspruch,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und
  • exklusive Mitarbeiterangebote.


Die Stadt Bad Honnef fördert die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Menschen, unabhängig von ihrer ethnischen, kulturellen oder sozialen Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexuellen Identität sind erwünscht. Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Teamleiterin Frau Nazarenus (Tel. 02224/184-278).

Sie sind interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte als Online-Bewerbung an:
Stadt Bad Honnef, Der Bürgermeister, Fachdienst 11, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eingereichte Unterlagen nicht zurückgeschickt und Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht erstattet werden können.
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung